Karin Däneke M.A.

Coach & Supervisorin, Somatische und Systemische Therapeutin (HPG)

Karin Däneke, Allensbacher Seminare, Foto

Seit 10 Jahren leite ich die Allensbacher Seminare als Passion und Mission. Menschen, die zu uns kommen, schätzen die Wärme im Miteinander, die Herzlichkeit im Haus, die vielen Möglichkeiten und Räume, das immer wieder neue Zusammensein und gemeinsame Wachsen.

Das Seminarhaus ist mit der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg groß geworden. Sein Geist der Achtsamkeit und des offenen Austauschs zieht durch die vielen Seminare von Thomas und durch meine Grundkurse. Padma und Thorsten beschenken das Haus mit dem Wesen des Einsseins und ihrem spirituellen Verständnis. Sabine erstaunt mich immer wieder mit ihrer untrüglichen Sicht in die Systeme und Verwobenheiten der Menschen und ihre Kraft des Heilens.

Stetig begleite ich zudem Einzelne und Paare auf ihrem Weg.

Zur Geschichte: Die Jahrtausendwende brachte auch in mein Leben und meine Vorstellung eine Wendung mit sich. Ich verabschiedete mich vom Lehrberuf an einer öffentlichen Schule und begann wieder selbst zu lernen. Auf meine 3-jährige körperpsychotherapeutische Ausbildung bei David Boadella in Zürich folgte eine systemische Grundausbildung (Isys BW), die mir ein erweitertes Verständnis von seelischen Prozessen eröffnete.

Von da an war mein Fokus auf den allgemeinen Bewusstseinswandel gerichtet, den ich mit meiner Arbeit unterstützen will. Ich begegnete transformatorischen Ansätzen von Ken Wilber und Thomas Hübl, den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung und schließlich der so praktisch handhabbaren, auf das sofort Machbare ausgerichteten gewaltfreien Kommunikation (nach MB Rosenberg). Das hat meine Hoffnung bestärkt auf eine Entwicklung zu mehr lebensdienlichem Verhalten auf unserem Planeten.

Seit 2008 bilde ich mich deshalb in der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) weiter. Nach einer einjährigen Grundausbildung bei Markus Fischer und Team belegte ich jeweils einjährige GFK-Fortbildungen bei Thomas Stelling mit den Schwerpunkten Mediation und Führung. Eine nächste zum Thema „Beziehung“ ist ins Auge gefasst. Dass die umfangreiche Seminarpalette von Thomas Stelling basierend auf der GFK bei den Allensbacher Seminaren eine Heimat gefunden hat, freut mich sehr.

Vita